Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Tejeda

Hier finden Sie das Archiv für alle Beträge, die mit dem Schlagwort Tejeda versehen wurden, viel Spaß beim stöbern.

WERBUNG
GeschehnisseNatur & UmweltNews

TICKER: Waldbrand Gran Canaria KONTROLLIERT (inkl. Videos) – 5 MIO € Soforthilfe – Zufahrt zu Tamadaba noch gesperrt

admin
Der Ticker: 18.08.2019 19.08.2019 20.08.2019 21.08.2019 22.08.2019 Zum Ende hin Gran Canaria – Das alte große Feuer in Artenara und Tejeda gilt noch nicht, als vollständig gelöscht da erreicht uns die Meldung das es in Valleseco erneut einen Waldbrand gibt, das Cabildo de Gran Canaria spricht von einem Feuer mit......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Waldbrand in den Bergen von Gran Canaria August 2019 (inkl. Videos) – GELÖSCHT

admin
Der Ticker: 11. August 2019 12. August 2019 13. August 2019 14. August 2019 Kontrolliert & Gelöscht Artenara / Tejeda – In den Bergen von Gran Canaria ist ein Feuer ausgebrochen (UPDATES chronologisch ganz unten!!), laut Feuerwehr von Gran Canaria in einem schwer zugänglichen Gebiet zwischen Artenara und Tejeda. Die......
Kultur, Events & AktionenNews

Risco Caído bleibt bis Dezember für Besucher gesperrt!

admin
Gran Canaria – Das vor kurzen zum Weltkulturerbe ernannte Risco Caído wird für Besucher sicherlich ein Anziehungspunkt, aber das Gebiet bleibt bis zum Dezember für Besucher gesperrt. Das Interpretationszentrum in Artenara muss auf den exakten Nachbau von Risco Caído ebenfalls bis November warten. An diesem Samstag wird zunächst das Interpretationszentrum......
Kultur, Events & AktionenNews

Risco Caído und die Montañas Sagradas wurden zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt

admin
Gran Canaria / Baku – Die UNESCO hat in Baku (Aserbaidschan) am heutigen Morgen Risco Caído und die Montañas Sagradas de Gran Canaria zum Weltkulturerbe erklärt. Die Aufnahme, besonders von Risco Caído, in die Liste des Weltkulturerbes erfüllte die Vertreter des Cabildo, die das Projekt förderten, rund um Inselpräsident Antonio......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Kurzmeldungen: Flugzeugabsturz simuliert (inkl. Video), Deutscher Wanderer verunglückt, Regen an Ostern & mehr!

admin
Tejeda – Am gestrigen Mittwoch ist am Roque Nublo ein Wanderer aus Deutschland verunglückt und wurde dabei verletzt. Der 79-jährige Mann stürze und zog sich mehrere Prellungen zu. Er musste per Hubschrauber gerettet werden und wurde anschließend in das Uniklinikum Doktor Negrin nach Las Palmas geflogen. Der Landtransport wäre laut......
GeschehnisseNews

Deutscher Wanderer (34) stürzt am Roque Nublo etwa 20 Meter in die Tiefe und stirbt

admin
Tejeda – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist am gestrigen Mittwoch in der Gemeinde Tejeda ein Wanderer aus Deutschland tödlich verunglückt. Der Mann war erst 34 Jahre alt. Laut weiteren Angaben ereignete sich der Unfall gegen 13:50 Uhr am späten Mittag, da ging der Notruf in der Zentrale ein.......
NewsReisen & Tourismus

Nach Waldbrand 2017: Hotel & Restaurant Parador de Cruz de Tejeda öffnet ab dem 17. September 2018 wieder die Türen

admin
Tejeda – Das nach dem verheerenden Waldbrand 2017 teils zerstörte Hotel & Restaurant Parador de Cruz de Tejeda wird nach aktuellen Angaben am 17. September 2018 wieder seine Türen öffnen. Dies kündigte der Abgeordnete des PSOE im Kongress für die Provinz Las Palmas, Sebastián Franquis am gestrigen Freitag an. Er......
GeschehnisseNews

59-Jährige deutsche Wandrerin in Nublo-Schlucht gerettet

admin
Tejeda – Gestern am späten Nachmittag wurde in der Nublo-Schlucht eine 59-Jährige deutsche Wandrerin gerettet, die gestürzt war, die Berichtet die Notrufzentrale 1-1-2. Ein Hubschrauber kam zum Einsatz, das das Gelände für die anderen Rettungskräfte zu schwer zugänglich war. Sie wurde zum Aeroclub in San Agustín gebracht und dort von......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Mutmaßlicher Brandstifter des Waldbrandes von 2017 ermittelt – Er liegt mit Schlaganfall im Krankenhaus

admin
Tejeda – Der mutmaßliche Brandstifter des schweren Waldbrandes im vergangenen September 2017 wurde von der Guardia Civil wohl ermittelt. In einem Bericht heißt es, dass es sich um einen Bürger spanischer Nationalität im Alter von 60 Jahren handelt. Allerdings können man den Mann derzeit nicht festnehmen oder Vernehmen, da er......