Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Tejeda

Hier finden Sie das Archiv für alle Beträge, die mit dem Schlagwort Tejeda versehen wurden, viel Spaß beim stöbern.

WERBUNG
Kultur, Events & AktionenNews

Mandelblütenfest in Tejeda 2018 endgültig abgesagt!

admin
Tejeda – Immer wieder wurde das Mandelblütenfest von Tejeda verschoben, zuletzt mit ungewissem Datum. Nun Hat das Rathaus der Gemeinde eine Meldung herausgegeben, die viele traurig stimmen dürfte. Dieses Jahr findet in Tejeda kein Mandelblütenfest statt. Das Rathaus hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, zumal die Mandel respektive die......
NewsSonstiges

GC-210 belibt definitiv 6 Monte gesperrt – Baukosten belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro

admin
Tejeda – Die eingestürzte GC-210 wird wie befürchtet sechs Monate nicht befahrbar sein, dies teilte der zuständige Minister für öffentliche Arbeiten von Gran Canaria, Ángel Víctor Torres nun mit. Der Bauauftrag zur Reparation der Straße wurde erteilt, die Baukosten belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Die Baumaschinen werden in......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

GC-210 stürzt in die Tiefe – Av. Maritima in Las Palmas ebenfalls beschädigt

admin
Gran Canaria – Die größeren Mengen an Wasser, die in den vergangenen Tagen die Inseln von Oben erreicht haben führten zu Beschädigungen an Straßen auf der ganzen Insel. Schlaglöcher sind da nur das kleinste Übel. Gestern gab es einen massiven Steinschlag auf der GC-210 zwischen Tejeda und Artenara. Die Straße......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

500.000 € Soforthilfe – Brandursache noch nicht geklärt

admin
Gran Canaria – Die Brandursache des Waldbrandes in der vergangenen Woche ist noch nicht geklärt, jedoch spitzen sich die Hinweise zu, dass er menschlichen Ursprungs gewesen sein muss. In einem weiteren Bericht dazu heißt es, dass es in den letzten 1,5 Jahren in der Zone in der das Feuer ausbrach,......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Ursache des Feuers noch unklar allerdings scheint der Mensch verantwortlich

admin
Gran Canaria – Die Untersuchungen zum schweren Waldbrand auf Gran Canaria der letzten Tage haben begonnen und die ersten Informationen deuten auf eine menschliche Ursache hin. Eine erste Hypothese besagt, dass es sogar gelegt worden sein könnte. Allerdings sei es noch viel zu früh dies genau zu sagen, so die......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Waldbrand ist stabilisiert aber noch nicht gelöscht – 1 Todesopfer

admin
Gran Canaria – Auf einer Pressekonferenz am späten Freitagabend wurde bestätigt, dass das Feuer in den Bergen von Gran Canaria stabilisiert sei jedoch noch nicht gelöscht. Sollten die Arbeiten gut verlaufen wird am heutigen Samstag der Brand vollständig unter Kontrolle sein und vermutlich auch gelöscht werden. Das hängt natürlich auch......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Dank Mutter Natur war das Feuer gelöscht – Es brennt seit wenigen Minuten aber wieder

admin
Gran Canaria – Nachdem es am gestrigen Abend geheißen hatte, dass das Feuer in den bergen von Gran Canaria gelöscht wurde, auch dank Mutter Natur, wurde vor wenigen Minuten mitgeteilt, dass es in der vierten Brandzone rund um Llanos de la Pez erneut zu einem Ausbruch gekommen ist. Gestern Abend......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Waldbrand auf Gran Canaria noch nicht unter Kontrolle – Wetterumschwung könnte helfen

admin
Gran Canaria – Der in den Bergen wütende Waldbrand ist noch immer nicht unter Kontrolle. Die Löschkräfte haben die ganze Nacht weiter gekämpft aber der starke Wind in den Bergen von Gran Canaria macht es den Teams nicht leicht. Bisher gibt es noch keine genauen Angaben darüber, wie viele Personen......
GeschehnisseNatur & UmweltNews

Schwerer Waldbrand wütet mitten auf Gran Canaria (inkl. Video)

admin
Gran Canaria – Vor gut 10 Jahren brannte die halbe Insel, seit heute ca. 14:00 Uhr gibt es wieder ein extrem großes Feuer in den Bergen von Gran Canaria. Nach derzeitigem Stand sind mehr als 1.000 Hektar Waldfläche betroffen, das Feuer wütet in den höchsten Gebieten von Gran Canaria in......
Natur & UmweltNews

Vandalismus am Roque Bentayga

admin
Tejeda – Eine der wichtigsten archäologischen Kulturstätten auf Gran Canaria wurde beschädigt. Am Roque Bentayga wurde ein Herz mit der Inschrift „Alexandra Antonio 12-7-2017“ in die Almogaren geritzt. Die Beschädigungen sind deutlich sichtbar, ebenso wurde in einem als „Schüssel“ bezeichnetem Opferbereich eine Flüssigkeit gegossen, die spuren hinterlassen hat, eine Analyse......