Fluggastzahlen für November stellen historischen Rekord auf

Bild Info: Der Flughafen von Gran Canaria hat die meisten Gäste im November 2015 registriert. Bild: Infos-GranCanaria.com/TF

Kanarische Inseln – AENA hat die aktuellen Fluggastzahlen für November 2015 veröffentlicht, daraus ergibt sich für die Kanarischen Inseln der beste November in der Geschichte. Insgesamt wurden 3.198.480 Passagiere auf allen Flughäfen des Archipels registriert, das ist ein Anstieg von 6% gegenüber dem Vorjahresmonat. Internationale Fluggäste machten den größten Anteil aus, hier wurden 2.230.992 Passagiere registriert, auch ein sattes Plus von 4,2%.

Die meisten der ausländischen Gäste stammen aus der EU (2.019.168 Passagiere), der Rest von 211.824 Passagieren stammte aus nicht EU-Staaten. Auch die Zahl der Inlands-Passagiere hat deutlich zugelegt auf 927.035 Passagiere und einem Plus von 10,2%.

Schaut man sich die Statistiken der einzelnen Flughäfen an, so liegt der von Gran Canaria deutlich an der Spitze, hier wurden allein 1.023.833 Passagiere registriert, ein Plus von 5,1%. Teneriffa Süd liegt mit 847.754 Passagieren (+2,2%) auf dem zweiten Platz. Gefolgt von Lanzarote mit 497.334 Passagieren (+4,6%) und Fuerteventura mit 432.201 Passagieren (+11,7%). Gran Canaria liegt damit im gesamten AENA-Netzwerk auf dem dritten Platz.

Bei den kleineren Flughäfen gab es teilweise noch deutlichere Steigerungen. Teneriffa Nord führt diese Liste mit 301.295 Passagieren (+12,7%) an, gefolgt von La Palma mit 81.312 Passagieren (+15%), El Hierro mit 11.936 Passagieren (+10%) und La Gomera mit 2.815 Passagieren (+51,6%).

Auch die Gesamtzahl der Registrierten Passagiere in diesem Jahr liegt mit 2,6% höher als im Jahr 2014. Bisher wurden auf den Inseln 32.68 Millionen Fluggäste registriert. – TF

Ähnliche Beiträge