Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

Alte Psychiatrie von Las Palmas wird für rund 40 MIO € saniert und rehabilitiert

Seniorenheim, Pflegeheim für Behinderte und psychisch erkrankte alles in Einem.

Las Palmas – Das alte psychiatrische Krankenhaus von Las Palmas de Gran Canaria wird durch das Cabildo de Gran Canaria für maximal 40.217.108 Euro vollständig saniert und rehabilitiert. Aus dem Krankenhaus soll ein neues sozial-sanitäres Zentrum werden, welches wohl als Wohnzentrum als auch als Tageszentrum für ältere Menschen fungieren wird. Es wird dann künftig 235 Pflegeplätze für Senioren beherbergen. Jedes Wohnmodul soll 15 Plätze bieten, damit soll sichergestellt werden, dass die erforderliche Aufmerksamkeit durch das Pflegepersonal garantiert ist.

Neben den Pflegeplätzen für Senioren soll das neue Zentrum dann auch Platz für bis zu 1.600 Menschen mit anderer Pflegebedürftigkeit bieten. Darunter Menschen mit Behinderungen oder auch Menschen mit psychischen Störungen. Inselpräsident Morales nannte es das „ehrgeizigste Projekt im Pflegesektor von Gran Canaria in der Geschichte“. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

3 weitere bestätigte Affenpocken-Fälle auf den Kanaren

admin

Coronavirus Statistik Kanaren: Kaum Änderungen bei Inzidenzen

admin

Erneute Q-Award Auszeichnung für den Playa Las Canteras

admin