Dertour

Ab Oktober bietet Norwegian Direktverbindungen zwischen dem Festland und Gran Canaria ab 24 Euro!

Bild Info: Norwegian wird die Inlandsverbindungen mit Spanien aufmischen. Bild: Alan Wilson/Wikicommons

Gran Canaria – Wie die Fluggesellschaft Norwegian mitteilt wird es ab dem 25. Oktober Direktverbindungen zwischen Gran Canaria und Madrid sowie Barcelona und Malaga geben. Die Tickets kosten dann ab ca. 24 Euro pro Strecke (inkl. Residentenrabatt) , was deutlich weniger ist, als das was man in der Regel gewohnt ist. Durch dieses Angebot der zusätzlichen 100.000 Sitzplätze erhoffen sich die Tourismusverantwortlichen, dass der Abwärtstrend von inländischen Touristen gestoppt werden kann. In den letzten Jahren habe man rund 35% an inländischen Touristen verloren.

Norwegian wird zudem die erste Fluggesellschaft sein, die bei spanischen Inlandsflügen kostenloses WiFi anbietet. Insgesamt sollen 12 Verbindungen pro Woche mit dem Festland stattfinden, bisher ist die Betriebssaison für den Zeitraum zwischen dem 25. Oktober 2015 und März 2016 gelegt, ob es dann auch im Sommer Flüge geben wird ist unklar.

Gran Canaria hatte zwischen den Jahren 2011 und 2014 einen Sitzplatzrückgang von 327.147 Sitzen zu verkraften, gleichzeitig sind die Kosten um etwa 10% gestiegen um zwischen dem Festland und der Insel zu fliegen. So kostet im Schnitt ein Ticket im Jahr 2013 bereits 118,23 €, 2011 waren es noch 106,96 €.

Die einfache Strecke nach Madrid gibt es dann bei Norwegian ab 24,30 €, nach Barcelona ab 24,80 € und nach Malaga ab 28,80 €. Hier sind die Rabatte für Residenten bereits einkalkuliert. Madrid bekommt täglich einen Flug, Barcelona drei pro Woche (Montag, Mittwoch und Freitag), Malaga wird 2 Verbindungen pro Woche bekommen (Freitag und Sonntag). – TF

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise unabhängig vergleichen und deutliche sparen

Ähnliche Beiträge