Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitik

Gemeinden haben die Bürgermeister gewählt, Regierungen auf Gran Canaria stehen

Gran Canaria – In den Gemeinden der Insel Gran Canaria hat das Schachern um die Regierungsbildungen und Bürgermeister in den meisten Fällen ein Ende. In einigen der ehemals PP dominierten Gemeinden regieren nun andere Parteien oft mit der PSOE zusammen. Die Grafik (siehe Bild) zeigt ein deutliches Farbspektrum innerhalb der Inseln, welches auch widerspiegelt wie unterschiedlich die Regionen doch abgestimmt haben.

Im einzelnen sieht es wie folgt aus:
Agaete wird regiert von PSOE und ALPA-NC, Bürgermeister ist John R. Machin von der PSOE.
Agüimes wird regiert von Roque Aguaryo in absoluter Mehrheit, Bürgermeister bleibt Oscar Hernandez.
Artenara wird regiert von PSOE und NC, Bürgermeister ist Roberto Garcia von der PSOE.
Arucas wird regiert von NC, PSOE und CC, Bürgermeister ist Juan Jesus von der PSOE.
Firgas wird regiert von CC, PSOE und AVF, Bürgermeister ist Manuel Baez von der CC.
Gáldar wird regiert von BNR-NC in absoluter Mehrheit, Bürgermeister ist erneut Teodoro Sosa.
Ingenio wird regiert von PSOE und Drago, Bürgermeister ist Juan Diaz.
La Aldea de San Nicolas wird regiert von PSOE in absoluter Mehrheit, Bürgermeister ist erneut Tomas Perez.
Las Palmas de Gran Canaria wird regiert von PODEMOS, PSOE und NC, Bürgermeister ist Augusto Hidalgo von der PSOE.
Mogan wird regiert von CICA in einer Minderheitsregierung, Bürgermeisterin ist Onalia Nun, wobei hier bereits ein Rücktritt gefordert wurde aufgrund von Korruption und Bestechung.
Moya wird regiert von PP in absoluter Mehrheit, Bürgermeister ist erneut Hipólito Suárez.
San Bartolomé wird regiert von PP in absoluter Mehrheit, Bürgermeister ist erneut Marco Aurelio Perez.
Santa Brigida wird regiert von Sataute Ando, UnidosGC, Cuidanos, PSOE, NC, CxS und CCD. Bürgermeister ist Jose Armengol. Die PP sitzt alleine in der Opposition.
Santa Lucia wird regiert von NC und PSOE, Bürgermeisterin ist erneut Dunia Gonzalez von der NC.
Santa María de Guia wird regiert von Juntos por Guía in absoluter Mehrheit, Bürgermeister ist Pedro Rodriguez.
Tejeda wird regiert von eine Gruppierung der Gewählten, Bürgermeister ist erneut Francisco Perera.
Telde wird regiert von NC und PSOE, Bürgermeisterin ist Carmen Hernandez von der NC.
Teror wird regiert von PP, NV, PSOE und der alternative für Teror. Bürgermeisterin ist Isabel Guerra.
Valleseco wird regiert von PP in absoluter Mehrheit. Bürgermeister ist Dámaso Arencibia.
Valsequillo wird regiert von AV, PSOE und PP. Bürgermeister ist Francisco Atta.
Vega de San Mateo wird regiert von Asamblea de Vecinos in absoluter Mehrheit. Bürgermeister ist erneut Antonio Ortega.

In nur zwei Fällen muss die PSOE und die PP also zusammenarbeiten, sonst gibt es nur gebildete Regierungen die entweder gegen PP oder gegen PSOE gerichtet sind. Das werden sicherlich vier interessante Jahre. – TF

Ähnliche Beiträge

Irgendwann im Juli könnte der Tourismus für Ausländer starten

admin

Morgen wird am Flughafen Gran Canaria NICHT gestreikt, aber…

admin

Smartwings eröffnet Basis auf Gran Canaria mit 6 neuen Routen

admin