Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftNatur & UmweltPolitik

Neujahrsansprache: Mehr Umweltschutz und mehr soziale Gerechtigkeit

Kanarische Inseln – In der Neujahrsansprache des Kanarischen Präsidenten Paulino Rivero gab es zwei Hauptthemen, die soziale Gerechtigkeit und der Umweltschutz. In diesem Jahr wurde diese Neujahrsansprache auf der Insel La Graciosa aufgenommen, die kleinste der acht bewohnten Inseln der Kanaren. Rivero betonte, dass das kommende Jahr erneut eines mit Anstrengungen, Schwierigkeiten und viel Arbeit wird, aber auch Fortschritt.

Er ist auch der Ansicht, dass die Kanarischen Inseln stark zur wirtschaftlichen Erholung von Spanien beitragen und daher muss man die Kanaren „hören“. Damit spielte er natürlich auf die Ölbohrungen vor den kanarischen Küsten an, und er sprach auch darüber, dass es ein großes Ziel der Kanaren ist, vollkommen auf Umweltverträgliche erneuerbare Energien zu setzten. Hier wird viel passieren da ist sich der Präsident sicher. Ein Rückgängiger Kurs wird ausgeschlossen: „Wir werden es nicht zulassen. Wir sollten es nicht zulassen. Verteidigen wir unsere Natur und unsere Meere, das ist nicht nur unsere Identität sondern auch unsere Gegenwart und Zukunft“.

Besonders stark soll das Bildungssystem unterstützt werden. Damit will man die soziale Gerechtigkeit auf den Inseln stärken. – CK

Ähnliche Beiträge

Clinica San Roque mit neuem Vertrag in die Zukunft?

admin

Weitere Windparks in Jínamar geplant – Privatwirtschaft & Cabildo teilen sich die Kosten

admin

Die TOP 5 im Wochenrückblick von Gran Canaria (22-10-23)

admin