Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitik

PP auf den Kanarischen Inseln abgestraft, CC verliert kann aber weiter regieren

Lesedauer 2 Minuten

Kanarische Inseln – Neben Gran Canaria wird auch das Parlament der Kanarischen Inseln ein neues Gesicht bekommen. Nach dem vorläufigen Endergebnis (99,3% ausgezählt) hat die PP 9 der bisherigen 21 Sitze verloren und kommt nur noch auf 12 Sitze, damit ist die Partei klar abgestraft. Auch die CC musste Verluste einstecken und fiel von 21 auf 18 Sitze, gewinnt aber die Wahl und stellt damit den Präsidenten (Fernando Clavijo).

Die PSOE kann die 15 Sitze im Parlament von 2011 verteidigen und wäre damit ein möglicher (der einzige) Koalitionspartner, wenn man eine 2er-Bündniss sucht, denn zum Regieren benötigt man 31 der 60 Sitze.

PODEMOS erreicht auf anhieb 7 Sitze im Parlament die NC 5 (2011 waren es 3) und die ASG (von La Gomera) bekommt 3 Sitze, die damit erstmals im kanarischen Parlament sitzen.

Die CC könnte natürlich auch ein 3er-Bündniss bilden, dazu wäre folgende Konstellationen denkbar: CC (18), PP (12) und PODEMOS (7) was sehr unwahrscheinlich ist. CC (18), PP (12) und NC (5) was denkbar wäre. CC (18), PP (12) und ASG (3) ist auch eine eher unwahrscheinliche Regierung.

Problematisch im Parlament wird es für die CC allemal, denn die sozial- und linksgerichteten Parteien stellen 25 Sitze (PSOE, PODEMOS und ASG).

Das „Durcheinander“ hat man auch dem komplizierten Wahlsystem auf den Kanarischen Inseln zu verdanken, denn jede Insel schickt aufgrund der dort vergebenen Stimmen die entsprechenden Abgeordneten ins Gesamtparlament. Dadurch ist es z.B. möglich, dass die ASG mit nur 0,56% der Gesamtstimmen ins Parlament einziehen kann. Von den reinen %-Werten her müsste die PSOE eigentlich regieren, sie erreicht nämlich 19,87%, die PP liegt knapp dahinter mit 18,57% gefolgt von der CC mit 18,19%. PODEMOS erreicht auf Anhieb 14,53% der Gesamtstimmen.

Es bleibt also spannend, wie die Zukunft aussehen wird, im Juni sollen alle Parlamente feststehen. – TF

Ähnliche Beiträge

Weiter Personalmangel: Feuerwehr von Gran Canaria kündigt „heißen“ März an

admin

Gericht verlängert „freiwilliges“ Coronazertifikat & max. Gruppengrößen

admin

Canarian Airways stellt auf unbestimmte Zeit den Betrieb ein

admin