Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Rekord im Tourismus auf den Kanaren im ersten Quartal 2015

Kanarische Inseln – Die Inselgruppe im Atlantik jagt wieder nach neue Rekorden in der Tourismusbranche. So gab es im ersten Quartal 2015 3.156.574 ausländische Gäste auf den Inseln, was ein Plus von 0,92% gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Dieser war bisher der beste in der Geschichte der Kanarischen Inseln. Allerdings hat die Statistik einen minimalen „Schönheitsfehler“, denn im vergangenen März kamen 1,72% weniger Gäste auf die Inseln als im Vorjahresmonat (-19.376).

Trotzdem sind die Inseln weiterhin gut gefragt und die Zahlen stimmen positiv für das laufen Jahr. Spitzenreiter ist Gran Canaria, mit 983.949 Gästen, aber einem Minus von 1,12% gegenüber des ersten Quartals 2014.

Stark nachgefragt waren die Inseln besonders von Gästen aus Großbritannien (+3,19%), hier kamen 939.938 Gäste her. Deutschland liegt auf dem zweiten Platz (+1,66%) mit 822.090 Gästen. Schweden liegt mit 238.372 Gäste (-5,52%) auf dem dritte Platz. Norwegen büßte 13,64% ein, es kamen nur noch 193.077 Gäste.

Wir können also gespannt sein, wie sich das laufende Jahr weiterentwickeln wird. – TF

Ähnliche Beiträge

Corona Update Kanaren: Mal wieder keine Todesfälle in 24 Stunden

admin

Neuer Mindestlohn kommt mindestens 110.00 Arbeitnehmern auf den Kanaren zugute

admin

Erste Fälle mit Coronavirus auf La Graciosa bei mind. 3 Einheimischen

admin