10 Personen wegen Produktpiraterie in San Agustín verhaftet

Bild Info: In sechs Lokalen in San Agustín wurden die Personen verhaftet und gefälschte Ware sichergestellt. Bild: Nationale Polizei

San Agustín – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden in San Agustín bei einer Razzia 10 Personen wegen Produktpiraterie verhaftet und Waren im Wert von 383.400 Euro beschlagnahmt. Die verhafteten Personen sind im Alter von 24 und 62 Jahren, von ihnen sind acht Männer und zwei Frauen. Sechs von ihnen sind bereits polizeilich bekannt, darunter der Eigentümer, der Manager und ein paar Angestellte. Die verhafteten Personen wurden dem Haftrichter vorgeführt.

Unter der gefälschten Waren befanden sich Sport-Shirts, Sonnenbrillen, Taschen und Logos bekannter Marken, alles wurde in sechs Lokalen gesammelt.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen, weil es einen Hinweis der Antipirateriekommission des Kulturministeriums gab, von dort war auch ein Sachverständiger involviert. – TF

Ähnliche Beiträge