Dertour

Neue Regeln für Taxis auf den Kanaren – Interessanter Tarif T4 soll eingeführt werden

Bild Info: Taxifahrer bekommen künftig wohl einen neuen Tarif zum Angebot hinzu. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Die Regierung der Kanarischen Inseln ändert die Regelungen für Taxis auf dem Archipel. Dies gab das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Verkehr am gestrigen Donnerstag bekannt. Die wichtigste Neuerung soll der neue Tarif T4 sein, bei der Intercity-Pauschale handelt es sich um einen Tarif der besonders von Gemeinden für die Fahrt von der Gemeinde zum Flughafen oder umgekehrt genutzt werden soll. Also ein Pauschalpreis, wie dieser genau ausfallen wird, ist noch nicht klar und hängt auch von den Gemeinden ab.

Eine weitere Änderung betrifft die derzeitige Regelung des Maximalalters von Fahrzeugen, welches derzeit bei 12 Jahren liegt. Dies wurde abgeschafft, damit die Taxifahrer zukunftsorientiert in neuste Technik investieren können, sprich Hybrid und/oder Elektrofahrzeuge.

Auch bei den Regelungen zur Übernahme von Taxilizenzen durch Verwandtschaft ersten Grades wurden einige Veränderungen vorgenommen. Diese sind für Fahrgäste aber eher uninteressant. Das Gesetz muss allerdings noch vom Rat abgesegnet werden, da es sich um einen Entwurf des Ministeriums handelt. – TF

Ähnliche Beiträge