Dertour

Kostenlose Corona-Tests für rückreisende Urlauber aus Spanien?

Kostenlose Corona-Tests für rückreisende Urlauber aus Spanien?
Bild Info: Tests für die EInreise? Thema wird mehr Diskutiert - BILD: IGC

Spanien – Der spanische Verband der Hotels und Touristenunterkünfte (CEHAT) hat aufgrund der aktuellen Entwicklung im Tourismussektor angeboten, Corona-Tests beim Verlassen der Unterkünfte zwecks Rückreise in das Heimatland zu finanzieren. Gleichzeitig fordert der Verband aber auch Tests für die Einreise. Aufgrund der Entscheidung von Großbritannien sei man „überrascht und enttäuscht“, daher sei eine Lösung auf europäischer Ebene erforderlich.

Der Verband sieht die Gefahr, dass durch die erneute Quarantäne-Bestimmung von Großbritannien möglicherweise andere Länder in der EU ähnliche Maßnahmen beschließen könnten, ohne über die Folgen nachzudenken.

Der Präsident des Verbandes, Jorge Marchial sagte: „Wir müssen darum bitten, dass Entscheidungen auf Grundlage objektiver Kriterien bezüglich der Gesundheitssicherheit getroffen werden und Rücksichtlose Maßnahmen zur Rechenschaft gezogen werden. Insbesondere die dem Tourismussektor und den Unterkünften, die die anspruchsvollsten Protokolle einhalten, Schaden zufügen“.

Er danke gleichzeitig der Regierung von Spanien dafür, dass diese so „intensiv“ daran arbeitet, die Situation so schnell wie möglich umzukehren. Der Verband sieht die Situation nicht nur als unfair, sondern auch völlig unlogisch an. Man müsse „chirurgischer handeln“. Der Virus ist „teil unseres Lebens und wir müssen damit umgehen, bis wir einen Impfstoff haben. Daher müssen wir versuchen auf vernünftige Weise und auf Grundlage objektiver Messmethoden zu handeln, damit ergriffene Maßnahmen auch sinnvoll sind“.

Um eine maximale Sicherheit für Urlauber und Angestellte in den Urlaubsgebieten zu erlangen seien Corona-Tests sowohl für die Einreise als auch bei der Ausreise erforderlich. Dies würde die notwendige „Objektivität herstellen“. Dies sei dringen auf europäischer Ebene einzuführen. Genau aus diesem Grund geht der Verband in die Offensive und bietet die Tests bei der Abreise für die Urlauber an.

Die Idee ist nicht neu, forderten die Kanaren doch schon von Tag eins an diese Maßnahme. Bisher konnte die EU sich jedoch nicht dazu durchringen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Mitteilung CEHAT

Ähnliche Beiträge