Dertour
Neue Markthalle Maspalomas soll 2021 fertig sein
Bild Info: Planzeichnung der Markthalle Maspalomas - BILD: Rathaus SBdT

Neue Markthalle Maspalomas soll 2021 fertig sein

San Fernando – Das die Markthalle Maspalomas in San Fernando in einem desolaten Zustand ist, ist bekannt. Ebenso, dass von Cabildo de Gran Canaria nun Geld (3,2 MIO €) dafür bereitgestellt wurde, die Markthalle Maspalomas komplett zu sanieren. Die Markthalle Maspalomas ist der Ort, der am zweithäufigsten auch von Touristen in der Gemeinde besucht wird, daher muss hier ein neues Image her. Es soll eine moderne Halle werden, die mit Solarenergie versorgt wird.

Die neue Markthalle wird die alte ersetzen, denn diese muss teilweise abgerissen werden. Die neue Markthalle wird 3.000 Quadratmeter Fläche bieten. Der moderne Markt wird im Obergeschoss noch 8 Büros und einen Schulungsraum beherbergen. Insgesamt werden 20 Geschäftsflächen in der Halle etabliert, von denen werden 10 eine Terrasse nach außen haben. In der Mitte werden noch 8 weitere Verkaufsflächen bereitstehen.

Auch die Fläche rund um die Markthalle Maspalomas wird saniert, neue Beleuchtung und Stadtmöbel werden installiert. Die Parkplatzfläche wird mittwochs und samstags auch für den Wochenmarkt verwendet.

Sowohl Cabildo als auch Gemeinde sind sich einig, dass ein „wettbewerbsfähiges“ Touristenziel einen kommunalen Markt bieten muss, der den neusten technischen und ökologischen Standards entspricht. In ca. einem Monat wird die Ausschreibung für die Bauarbeiten fertig sein. Beide Verwaltungen hoffen, dass die neue Markthalle Maspalomas im Jahr 2021 fertiggestellt ist. – TF

Weitre Artikel zum Thema:
10 Millionen € Investitionsplan für Maspalomas & Playa del Inglés vorgestellt, vom 29.05.2020

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Rathaus San Bartolomé de Tirajana

Ähnliche Beiträge