Dertour
Telde wird Schuldenfrei – 12 Jahre früher als geplant
Bild Info: Pressekonferent des Stadtrates Telde - BILD: Rathaus Telde

Telde wird Schuldenfrei – 12 Jahre früher als geplant

Telde – Auf einer Pressekonferenz der Stadt Telde wurde mitgeteilt, dass die zweitgrößte Stadt auf Gran Canaria die bestehenden Bankschulden 12 Jahre früher als ursprünglich geplant tilgen kann. Dies soll in den kommenden drei Monaten passieren. Die Stadtverwaltung hat Anpassungen am Haushalt 2020 vorgenommen und somit sind Sonderzahlungen in Höhe von 18,8 Millionen Euro für die Tilgung der kompletten Bankschulden vorgesehen. Telde hat es geschafft alle offenen Zahlungen die aus Gerichtsurteilen bestanden (8,2 Millionen Euro) und ausstehende Rechnungen (2,7 Millionen Euro) auszugleichen, diese beiden Posten wurden durch Bankschulden zunächst zwischenfinanziert.

Die Restsumme bei den Banken beträgt nach Angaben der Stadt 8,4 Millionen Euro und sollte bis 2032 abgezahlt werden. Der Anpassungsplan von Telde, der im Jahr 2015 verabschiedet wurde, ist damit erfolgreich gewesen und „Telde kann aus dem Plan aussteigen“, so Bürgermeister Héctor Suárez (CC).

Die Stadt Telde hat in den letzten 4 Jahren Haushaltsüberschüsse aufgrund dieses Anpassungsplans erwirtschaftet. Im Jahr 2015 hatte die Stadt noch 154 Millionen Euro Schulden, harte Sparmaßnahmen und Anpassungen haben es der Stadt ermöglicht „die Schulden in Rekordzeit auszugleichen“. Dies sei das Ergebnis einer „intensiven Arbeit“, so der Bürgermeister.

Telde kann sich jetzt wieder vollständig auf die wichtigen Dinge, nämlich die Bedürfnisse der Bürger konzentrieren, denn „Telde ist keine verschuldete Stadt mehr“.

Die stellvertretende Bürgermeisterin, Carmen Hernández (NC) sagte, dass „dies das Ergebnis von sechs Jahren intensiver Arbeit aus Strenge und Ernsthaftigkeit ist“, damit wurde eine „sehr komplizierte Verschuldung beseitigt“. Sie sagte auch, dass dies alles „dank der Arbeit des städtischen Personals und des Opfers aller Bürger möglich war“.

Abschließend fügte Sie hinzu, dass „Telde von nun an verantwortungsvolle und ernsthafte Investitionen tätigen wird“. – TF

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Pressemeldung Telde

Ähnliche Beiträge