TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Trotzt Corona steigen die Verkaufspreise für Immobilien auf den Kanaren
Bild Info: Ob Wohnung oder Haus, Immobilienpreise steigen - BILD: IGC

Trotzt Corona steigen die Verkaufspreise für Immobilien auf den Kanaren

Kanarische Inseln – Laut dem Immobilien-Portal Fotocasa gab es im Januar einen Preisanstieg bei Verkaufs-Immobilien auf den Kanarischen Insel von 0,4 %. Der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter lag im Monat Januar bei 1.773 Euro. Die Daten wurden verglichen zu Dezember 2020. Schaut man allerdings auf die Preisentwicklung binnen der letzten 12 Monate, so sank der Verkaufspreis einer Immobilie auf den Kanaren um 1 %, verglichen mit Januar 2020.

Allerdings sind die Trends innerhalb der Provinzen etwas verschieden. So stieg der Preis von Dezember auf Januar in der Provinz Las Palmas um „nur“ 0,1 %, dafür aber im Jahresvergleich zwischen Januar 2020 und Januar 2021 sogar um 2,1 %. Hier zahlte man für einen Quadratmeter 1.779 Euro. Unterdessen gab es in Santa Cruz de Tenerife ein anderes Bild. Von Dezember zu Januar stiegen die Preise um 0,6 %, aber im Jahresvergleich zwischen Januar 2019 und Januar 2020 sanken die Preise um 3,9 %. Hier zahlte man im Schnitt 1.768 Euro pro Quadratmeter.

Laut Fotocasa gibt es seit drei Monaten einen stetigen Preisanstieg bei Gebrauchtimmobilien auf den Kanaren. Also im November, Dezember und Januar stiegen die Preise jeweils immer verglichen mit dem Vorjahresmonat an. Laut Kommunikationsdirektorin Anais López „zeigt dies, dass derzeit großes Interesse am Kauf eines Eigenheims besteht und die Eigentümer aufgrund des Coronavirus vorerst keine Preissenkungen vornehmen müssen. Obwohl dieser Trend je nach Region und in großen Städten wie Madrid oder Barcelona unterschiedlich ist, sehen wir bereits kleinere Preissenkungen gegenüber dem Vorjahr“.

Am teuersten sind aktuell die Quadratmeterpreise in Madrid, dort zahlt man im Schnitt 3.068 Euro, im Baskenland, welches auf dem zweiten Platz liegt, zahlt man im Schnitt 2.880 Euro pro Quadratmeter und auf den Balearen 2.825 Euro. – TF

Weitere Links zum Thema:
Immobilienmarkt Gran Canaria

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Fotocasa

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare