Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Deutscher Urlauber (Oliver Heise) auf Gran Canaria vermisst!

Seit dem 4. August 2022 fehlt jede Spur!

Gran Canaria – Die deutsche Polizei sucht im Süden von Gran Canaria nach einem deutschen Urlauber. Es handelt sich um den als verschwunden geltenden Rucksacktouristen Oliver Heise. Er hatte sich im August 2022 einige Tage im Süden von Gran Canaria aufgehalten, doch seit zwei Wochen fehlt jede Spur von dem jungen Mann, dessen Familie aus Diepholz (Niedersachsen) eine Vermisstenanzeige aufgegeben hat. Seit dem 3. August 2022 hat die Familie nichts mehr von Oliver gehört oder gelesen.

Er ist 23 Jahre alt und hatte am 3. August 2022 in einer Höhle übernachtet, berichtet Lukas Heise. Anschließend wollte der Vermisste wohl nach Teneriffa und La Gomera weiterreisen. Seit dem 4. August fehlt jede Spur.

„Normalerweise meldet er sich jeden Tag“, so Lukas weiter. Oliver ist etwa 1,75 Meter groß, hat dunkelblonde Haare und einen leicht dunkelroten Bart, er wiegt etwa 75 Kilogramm. Laut Polizei in Stolzenau sei das fehlen des Kontaktes sowie das Fehlen von täglichen Instagram-Beiträgen „ungewöhnlich“ sei.

Bei Hinweisen kann man sich an jede Polizeidienststelle wenden. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Karneval Las Palmas 2021 – Genauer Termin steht fest

admin

BP Freestyle International in der Gran Canaria Arena

admin

Pasagierzahlen für August steigerten sich um 11,6% auf den Kanarischen Inseln

admin