Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

Inflation, ICO-Kredite & Co. könnten die Wirtschaft schlimmer treffen als 2008

Spanien – Die ICO-Kredite, die zur Unterstützung während der Corona-Pandemie vom spanischen Staat auf den Weg gebracht wurde, könnten der Wirtschaft nun auf die Füße fallen und damit natürlich auch dem Staat. Die branchenübergreifende Plattform gegen Insolvenz (PMcM) warnte jetzt davor, dass die aktuelle Inflation, das Ende des Moratoriums auf das Insolvenzgesetz und die ICO-Kredite in Kombination „verheerende Auswirkungen“ auf die Rückzahlungskapazitäten haben und die „Schwierigkeiten für Unternehmen erhöht werden könnten“.

Dazu sagte der Präsident der Plattform, Antoni Cañete: „Die aktuelle Situation ist schlimmer, als wir es uns vorstellen konnten“. Man warnt davor, dass das Jahr 2022 voller Risiken in Bezug auf Unternehmensinsolvenzen im Land ist. Alle Indikatoren deuten auf eine enorme Gefahr hin, diese zeigen eine deutliche Verschlechterung der Zahlungsfähigkeit, die insbesondere bei kleinen Unternehmen und Selbstständigen zu sehen ist.

„Der Werteverlust, der durch die hohe Inflation verursacht wird, hat einen Multiplikatoreffekt auf die Einkünfte der Unternehmen, diese werden ihre Rechnungen nicht rechtzeitig zahlen oder einziehen können und die Situation wird sich verschlimmern“.

PMcM erwartet für das Geschäftsjahr 2022 daher aktuell deutlich mehr Insolvenzen und Geschäftsaufgaben als die in der Wirtschaftskrise 2008 der Fall war. Eine „latente Gefahr“ sieht Cañete speziell darin, dass ab dem 30. Juni die Fristen für die ICO-Kredite enden und gleichzeitig das Moratorium für Insolvenzen endet. Beides zur gleichen Zeit könnte eine große Insolvenzwelle auslösen.

Der Verband denk, dass alle Unternehmen, die mit dem Rückzahlungsbeginn der ICO-Kredite nicht in der Lage sein werden, diese langfristig zu zahlen, umgehend die Insolvenz anmelden sollten. Damit dies verhindert werden könnte, sei eine „sofortige Verlängerung des Insolvenz-Moratoriums und eine längere Amortisationsfrist für die Kredite erforderlich“. Nur so könnten „Betriebsschließungen verhindert werden“. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Verbraucher werden bei Hypotheken weiter geschützt und Übergewinnsteuer bleibt

admin

Stromrechnung im April wird 6,7% sinken!

admin

2 Verdachtsfälle auf Omicron-Variante auf den Kanaren in der Überprüfung

admin