Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Radfahrer durch schweren Sturz tödlich verunglückt

San Bartolomé de Tirajana – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist ein Radfahrer durch einen schweren Sturz im Süden von Gran Canaria ums Leben gekommen. Der Radfahrer war auf der GC-503 zwischen Montaña la Data und Ayagaures unterwegs, als es zu dem tödlichen Sturz kam.

Laut weiteren Angaben ereignete sich der Unfall am frühen Nachmittag und die Rettungskräfte konnten nach dem Eintreffen am Unfallort lediglich den Tod des 72-jährigen Mannes bestätigen. Jede Maßnahme zur Wiederbelebung war gescheitert. – TF

Weitere Links zum Thema:
Alles zum Thema Radfahren auf Gran Canaria finden Sie hier!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

2 Rettungshubschrauber-Einsätze am Mittag in San Bartolomé de Tirajana

admin

Industriegebiet El Tablero wird für über 400.000 € umgestaltet

admin

9 Verletzte bei einem Unfall zwischen Bus und Auto

admin