Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Regionale Infos

Ratgeber: Die richtigen Wanderschuhe für Gran Canaria

Wir klären,welche Wanderschuhe man ggf. braucht.

Abenteuerurlaube sind vielseitig und man quasi eine endlose Auswahl von Aktivitäten, die einen sowohl körperlich fordern, aber auch unvergessliche Momente zaubern. Das muss nicht immer teuer sein, sondern man kann auch mit wenig Geld sich auf die Reise machen und besonders Europa hat eine vielfältige Landschaft zu bieten. Eine dieser Landschaften, die zwar bekannt ist, aber noch relativ unberührt, wenn es um Abenteuerurlaube geht, ist Gran Canaria. Die Vulkaninsel lädt besonders zum Wandern ein, doch dafür braucht man die richtigen Wanderschuhe.

Die Wanderlandschaft auf Gran Canaria

Wie bereits in der Einleitung erwähnt ist Gran Canaria eine Vulkaninsel und gehört zu den Kanarischen Inseln. Die drittgrößte der Kanarischen Inseln befindet sich zusammen mit ihren Schwesterinseln neben der Westküste Nordafrikas und hat ein mediterranes Klima. Die Sommer sind dort sehr heiß, während die Winter eher mild sind. Durch die Lage der Insel könnte man meinen, dass es sich um eine sehr trockene und stickige Luft dort handelt, da es sich auf einer Höhe mit der Sahara befindet, jedoch ist dies nicht der Fall. Dadurch, dass die Insel im Atlantischen Ozean schwimmt, wird ihr Klima sehr von den Winden und Gegebenheiten des Wetters beeinflusst.

Eingangs wurde erwähnt, dass es sich um eine Vulkaninsel handelt. Die vulkanische Struktur ist bis heute sichtbar und die Berge erreichen Höhen von fast 2000m, was das Wandererherz sicherlich höher schlagen lässt. Der Vulkan ist, so vermuten die Wissenschaftler, bis heute aktiv, ist aber seit ca. 2000 Jahren nicht mehr ausgebrochen.

Die Vegetation der Insel ist äußerst vielseitig und Wissenschaftler sprechen sogar von 14 Mikroklimazonen. Neben steinigen, fast wüstenartigen Gebieten, die besonders in der Nähe des Vulkans zu finden sind, gibt es aber auch äußerst grüne Ecken. Besonders der Mensch hat diese Entwicklung enorm beeinflusst, da einige Pflanzenkulturen so auch erst weiter ausgebaut worden sind.

Um einen Einblick in die verschiedenen Gebiete und Mikroklimazonen zu bekommen, kann man sich bei den 50 verschiedenen Kameras auf der Insel einloggen.

Warum Wanderschuhe wählen, wenn man nach Gran Canaria fährt?

Wenn man sich dazu entscheidet nach Gran Canaria zu reisen und es sich um einen Wanderurlaub handelt oder Wandern zumindest auf der To-Do-Liste steht, dann sollte man auf jeden Fall Wanderschuhe mitnehmen. Wie bereits im vorherigen Kapitel erwähnt weist Gran Canaria eine Vielzahl von Mikroklimazonen auf, die dadurch auch die Struktur der Insel und die Vegetation beeinflussen. Besonders für den Teil der Insel auf dem man den Vulkan betritt und wüstenartige Ebenen auftauchen können, sind Wanderschuhe zu empfehlen, da man hier ständig hoch und runter läuft und das Gebiet sehr unbefestigt sein kann.

Zu empfehlen sind außerdem Wanderschuhe, die über den Knöchel gehen, da diese einen vor dem Umknicken bewahren, wenn man z.B. abrutscht, in einem Loch stecken bleibt etc. Knöchelhohe Wanderschuhe geben wesentlich mehr Halt und sind deswegen für solch unbefestigtes Gelände am besten geeignet. Jene, die unter dem Knöchel enden, können zwar auch einen festen Halt geben und schützen die Fußsohle davor beschädigt zu werden, aber es beschützt einen nicht vor einem Bänderriss, wenn man umknickt, da diese einfach nicht so viel Halt geben können.

Wasserdichte Wanderschuhe

Wasserdichte Wanderschuhe sind ebenfalls klar zu empfehlen, denn obwohl Gran Canaria eigentlich als trocken gilt und wüstenartige Gebiete aufweist, täuscht dieser erste Eindruck. Die Vulkaninsel ist dafür bekannt, dass sie manchmal von unbarmherzigen Regenschauern heimgesucht wird und sich die Bäche und Rinnsale auf der Insel zu rasenden Sturzbächen entwickeln können. Wenn man sich direkt im Vorhinein wasserdichte, knöchelhohe Wanderschuhe kauft, dann ist man auch für den Fall, dass man von einem solchen Regenschauer erwischt wird, vorbereitet. Die hier vorgestellten Modelle von wasserdichten Wanderschuhe wurden ausgiebig getestet und sind perfekt um sich damit auf die Reise nach Gran Canaria zu machen und den Vulkan zu erklimmen.

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Lotterie „El Niño“ – Die zweite große Lotterie in Spanien, auch aus Deutschland spielbar!

admin

Gran Canaria Ausflug – Ruta de Pinchos (Tapas Night) in der Vegueta, Las Palmas

admin

Urlaub auf Gran Canaria: die beliebtesten Aktivitäten

admin