Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

Wieder gibt es eine Wetterwarnung auf den Kanaren wegen Sturm & Regen

Kanarische Inseln – Der spanische Wetterdienst AEMET hat mal wieder eine Wetterwarnung für die Kanaren herausgegeben. Wie beim letzten Mal so auch diesmal wegen starkem Wind und teilweise lokalen heftigen Regenfällen. Die Warnung hat die im größten Teil die Stufe GELB, für den Norden von Teneriffa und die Berge von La Palma gilt die Warnstufe ORANGE. Sturmböen von 70 bis 90 km/h können auftreten.

Gültig ist die Wetterwarnung am heutigen Sonntag ab 11 Uhr/12 Uhr lokaler Zeit. Auf den Inseln Lanzarote, Fuerteventura, La Palma, La Gomera und Teneriffa gilt die Warnung für Regen und Wind, auf Gran Canaria und El Hierro lediglich für Wind bzw. auch starken Wellengang.

Das Ende der aktuellen Wetterwarnung ist für den morgigen Montag (Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura) gegen 4 Uhr in der Nacht vorgesehen. Die anderen Inseln behalten die Wetterwarnung bis Dienstag um 4 Uhr in der Nacht. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Lockerungen: Kanaren stellen offiziellen Antrag für Phase 1

admin

Corona Update Kanaren: Tag 16 ohne Todesfälle & Tag 3 ohne Neuinfektionen

admin

Corona Update Kanaren: Erstmals unter 200 aktive Fälle auf den Inseln

admin