Feiertag sorgte für gute Auslastung in den Hotels

Bild Info: Extracash für die Hotels. Bild: Archiv

Maspalomas – Der Feiertag am 12.10.2012 wurde von vielen Canarios genutzt, um in den Süden zu reisen. Dies führte bei den Hotels und Urlaubsanlagen im Süden von Gran Canaria zu einer guten Auslastung, gute 65% waren es am Wochenende. Das ist trotzt der Krise ein sehr guter Wert. Die Betreiber der Anlagen haben diesen Faktor gleich genutzt um die Preise nach oben zu setzten. Was aber keinerlei Auswirkungen auf die Nachfrage hatte. Jetzt denken die Hotelbetreiber auch darüber nach die Preise für die kommende Winterzeit etwas anzuheben, denn die nordeuropäischen Touristen haben ja im Schnitt mehr Geld zur Verfügung als die Canarios.

Wie immer denken die Betreiber an das schnelle Geld, es bleibt abzuwarten, ob sich dies für sie auszahlt. – MF

Ähnliche Beiträge