Kindesentführung verhindert

Bild Info: Polizei im Einsatz. Bild: Archiv

Maspalomas – Wie die nationale Polizei mitteilte, wurde eine geplante Entführung eines Kindes verhindert. Das Kind einer Hotelfamilie sollte das Opfer werden. Diese tat konnte jedoch verhindert werden. Ein Ausländer im alter von 29 Jahren, der in dem Hotel der Familie gearbeitet hat wurde festgenommen. Er hatte durch die Nähe zur Familie einen guten Überblick darüber, wann er zuschlagen musste, um erfolgreich zu sein.

Die Polzei teilte mit, dass der Mann geständig sei. Er hatte die „express Entführung“ geplant, um mit dem erpressten Geld schnellstmöglich die Insel zu verlassen. Er wurde an die zuständige Justizbehörde überstellt. – TF

Ähnliche Beiträge