Dertour

Wellenbrecher für Meloneras – 4 Jahre altes Projekt soll umgesetzt werden

Bild Info: Infos-GranCanaria.com

Meloneras / San Bartolomé – Vor 4 Jahren wurde ein Projekt ins Leben gerufen um die Küste von Meloneras vor starken Fluten zu schützen. Dieses Projekt beinhaltete auch zwei Wellenbrecher sowie die Verlängerung der Promenade von Meloneras. Ebenfalls sollte das Barranco de Meloneras kanalisiert werden. Das Projekt würde 2,4 Millionen Euro kosten. Nach einer Studie hätten diese Baumaßnahmen nur geringen Einfluss auf die Umwelt und wäre damit unbedenklich.

Jetzt fordert das Rathaus von San Bartolomé de Tirajana vom Küstenamt die Umsetzung des Projektes. Die letzte Flut, die wieder einen Großteil des Strandes abgetragen hatte, dient dabei als Argument. Trotzt der ganzen Kürzungen hofft der zuständige Stadtrat, José Carlos Álamo, nun, dass dieses Projekt umgesetzt wird. Zudem hat man beim Küstenamt die Genehmigung zum Abriss der Meeresschwimmbecken in Castillo del Romeral beantragt, dort soll ein Kiesstrand entstehen. – TF

Ähnliche Beiträge