10,1 Millionen Touristen auf den Kanaren im Jahr 2012

Bild Info: Die Kanaren haben den dritten Platz der Touristengebiete 2012 erreicht. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die zahlen der Tourismusbranche 2012 wurden veröffentlicht und diese sind für die Kanarischen Inseln nicht so schlecht wie befürchtet. Insgesamt liegt die Inselgruppe auf Platz 3 der empfangenen Touristen im Jahr 2012, lediglich Katalonien und die Balearen liegen vor den Inseln. So gab es in Katalonien 14,44 Millionen Touristen, auf den Balearen 10,44 Millionen und auf den Kanaren 10,1 Millionen.

Die Kanaren mussten im Vergleich zum Jahr 2011 mit einem Rückgang von 0,7% umgehen. Erfreulich war dafür der letzte Monat des Jahres, denn diese erbrachten eine Steigerung von 0,2% zum Vergleichszeitraum 2011. Im Dezember war mehr als jeder dritte Spanienurlauber auf den Kanarischen Inseln, insgesamt 35% der Spanientouristen haben die Inseln besucht.

Ganz Spanien hat im Jahr 2012 insgesamt 57,7 Millionen Touristen empfangen, was ein Plus von 2,7% im Vergleich zum Jahr 2011 bedeutet. Trotzt dieses Anstiegs hat es Spanien nicht geschafft die Werte vor der Krise zu erreichen, in den Jahren 2006 (58 Millionen) und 2007 (58,7 Millionen) gab es bisher die Rekordwerte für den spanischen Tourismus.

Für die Kanarischen Inseln ist der nordische Markt der Gewinnbringer des Jahres. – TF

Ähnliche Beiträge