Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & TourismusSonstiges

165.000 Euro für Erneuerungen im oberen Teil Puerto Rico

Puerto Rico – Die Gemeinde Mogan hat für einen Renovierungsplan in Puerto Rico knapp 165.000 Euro eingeplant. Die Calle Isla de Lobo soll bis zum Kreisverkehr Riosol, am Ende der Straße mit mehr Straßensicherheit und anderen Verbesserungen versehen werden. Zu den Verbesserungen auf der Straße sollen die Reparatur der Wasserversorgung und die Verbesserung der Telefonleitungen zählen.

Auch sollen das automatische Bewässerungssystem, die Straßenbeleuchtung und die Fahrbahnoberfläche sowie die Gehwege erneuert werden, diese litten besonders unter den klimatischen Bedingungen.

Damit soll ein größerer Andrang an Touristen besser bewältigt werden können. – CK

Ähnliche Beiträge

Neue High-Tech Schließfächer am Strand von Maspalomas und Playa del Inglés installiert

admin

12% mehr Touristen im ersten Halbjahr neuer historischer Juni-Rekord auf den Kanaren

admin

Staat zahlt endlich die Schulden aus Straßenbauverträgen – 945,5 Millionen € für die Kanaren bis 2025

admin