Herzlichen Glückwunsch! 15 Jahre 1-1-2

Bild Info: Die Notrufzentrale feiert heute 15. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch! Bild: Gobierno de Canarias

Kanarische Inseln – Neben dem Día de Canarias, der heute begangen wird, feiert auch das Notrufzentrum der Kanarischen Inseln (CECOES 1-1-2) seinen Geburtstag. Am 30. Mai 1998 wurde die kanarische Notrufzentrale eröffnet. Seither hat man in dem Zentrum 35.387.459 Anrufe entgegengenommen, das sind mehr als 6.000 Anrufe am Tag. Natürlich laufen hier alle Anrufe des Kanarischen Inseln zusammen.

Insgesamt wurden fast 6 Millionen Menschen durch die Hilfe des Rettungszentrums betreut. Dies sind mehr als 1.200 Fälle pro Tag. Dies kann verschiedene Gründe haben, Unfälle im Haushalt, Autounfälle etc.

Mehr als 3 Millionen Fälle waren sicherheitsrelevant, was bedeutet, dass Feuerwehr und Rettungsteams gleichzeitig im Einsatz waren. Dies kann zu Land oder auch zu Wasser geschehen sein, denn das Notfallkontrollzentrum ist die erste Anlaufstelle für jeden Notfall auf den Kanarischen Inseln.

Tatsächlich wurde dieses Zentrum eingerichtet, weil die EU-Vorschrift mit der Beschlussnummer 396/1991 dies vorgesehen hat, denn dieser Beschluss sagt klar aus, dass jedes europäische Land eine zentrale Rettungsnummer (112) einrichten muss, damit die Bürger der EU es überall gleich leicht haben Hilfe zu rufen.

Zudem bietet das Notrufteam einen Twitteraccount an, bei dem man die aktuellen Ereignisse verfolgen kann, mit dem @112canarias kann man dem Notrufteam folgen. Dieser Dienst ist heute genau ein Jahr alt.

Auf diesem Wege möchten wir der Notrufzentrale für die hervorragende Arbeit danken! Happy Birthday! – TF

Ähnliche Beiträge