Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Kreditkartenklau bei der Reisebuchung online

Welt – Nach verschiedenen Medienberichten zur Folge wurde das Reisenetzwerk TravelTainment Ziel eines Hackerangriffes, bei dem die Kreditkartendaten der Kunden Ziel der Attacke waren. Zum Netzwerk von Traveltainment gehören unter anderem DER Touristik, expedia, weg.de und viele weitere Reisewebseiten.

Alle greifen auf die Produkte von TravelTainment zu und speichern die Kundendaten auf den Servern von diesem Anbieter. Damit ist wieder ein Schlag gegen das E-Commerce auffällig geworden, der dazu führen könnte, dass Menschen immer weniger online ihre Bestellungen abschicken, bei denen Daten die sehr sensibel sind abgefragt werden.

Die Kunden wurden alle informiert, dennoch ist es ratsam, die Kreditkartenrechnungen genau zu überprüfen und ggf. eine Rückforderung zu stellen.

Das Datenleck sei mittlerweile geschlossen und die Kunden können wieder sicher sein, eine Reise auch ohne Datenklau buchen zu können. – TF

Ähnliche Beiträge

Coronavirus auf den Kanaren: 21 Fälle aktiv – Flüge mit Italien 2 Wochen gestrichen – Weltweit fast 66.000 Menschen geheilt!

admin

Urlaubsschnäppchen für die Sommerferien auf Gran Canaria, 1 Woche ab 331€

admin

Coronavirus auf den Kanaren: Zahl der Fälle sinkt! Urlauber weiter bei der Abreise

admin