Spanische Marine testet Drohne vor den Kanaren

Bild Info: Der winzige Hubschrauber der spanischen Marine wird derzeit in den Gewässern der Kanaren getestet. Bild: Screenshot Television Canarias

Kanarische Inseln – Die spanische Marine hat in den Gewässern der Kanarischen Inseln erstmals einen unbemannten Hubschrauber getestet. Die kleinen Hubschrauber des Typs V-200 sollen nach einem Integrationstest der Marine in den Indischen Ozean gebracht werden und dort gegen Piraten eingesetzt werden. Derzeit befindet sich der Minihubschrauber auf dem Schiff „Relámpago“.

Wie das Verteidigungsministerium mittelt, geht man davon aus, dass die Geräte ab Mitte dieses Monats versetzt werden können. Geliefert bekommen die Spanier diese „Drohnen“ übrigens aus Schweden, vom Hersteller Saab. Es sollen noch weitere „Drohnen“ folgen, wie es aus Militärkreisen heißt. – JM

Ähnliche Beiträge