Centro de Salud in Costa Ayala eingestürzt

Bild Info: Glücklicherweise war niemand zum Zeitpunkt des Unfalls in dem Gebäude. Bild: Screenshot Television Canarias

Las Palmas – Die Anwohner von Costa Ayala, in der Nähe von Las Palmas, wurden durch ein ungewöhnlich lautes Geräusch geweckt. Im Centro de Salud gab es einen ungewöhnlichen Unfall, die Wand, die zur Meerseite gewendet war, ist eingestürzt und hat teile des Dachs mitgerissen. Die Wand war etwa 5 Meter hoch und 20 Meter lang. Warum es zu dem Einsturz kam, ist noch völlig unklar.

Glücklicherweise befand sich zu dem Zeitpunkt niemand in dem Gebäude, was nun von der Verwaltung völlig gesperrt wurde. Die Computer und Utensilien, die verschont blieben, wurden aus dem Gebäude geborgen, der dort stationierte Arzt wird bis auf Weiteres in das Centro de Salud nach Guanarteme verlegt. Die Untersuchungen sind angelaufen. – TF

Ähnliche Beiträge