Vandalen zerstören 10 Autos in der Altstadt von Las Palmas

Bild Info: Glasscherben wohin das Auge reicht. Die Anwohner der Gegend rund um den Plaza de Santo Domingo trauten den Augen nicht. Bild: Screenshot Television Canarias

Las Palmas – In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurden die Bewohner der Calle Sor Brigida Castelló Opfer einer Gruppe von Vandalen. Zehn Autos wurden teils schwer beschädigt. Neben zerstörten Spiegeln und Fenstern wurden auch Lacke verkratzt und Wertgegenstände gestohlen. Die Autos parkten in der Calle Cercanas und am Plaza de Santo Domingo, als die Vandalen in der Nacht über die Fahrzeuge hergefallen sind.

Die Polizei konnte an den Fahrzeugen etliche Fingerabdrücke nehmen, sodass eine Aufklärung sehr wahrscheinlich sein dürfte. Die Ermittlungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Anwohner fordern unterdessen, dass das Gebiet besser überwacht wird, denn dies war nicht das erste mal, dass Vandalismus in der gegen verübt wurde. – TF

Ähnliche Beiträge