Warnstufe Gelb für Gran Canaria ausgerufen

Bild Info: Wieder ein gelber Bereich auf der Landkarte des Wetterdienstes. Bild: Aemet

Gran Canaria – Es ist Sommer, das bedeutet oft, nach der Hitzewelle ist vor der Hitzewelle. Der spanische Wetterdienst Aemet hat eine neue Warnstufe (gelb) für Gran Canaria ausgerufen. Betroffen ist der Osten, Süden und Westen der Insel. Die Warnstufe gilt vorerst nur für diese Teile von Gran Canaria und auch nur tagsüber von 10 – 19 Uhr. Also alles halb so wild, wie bei der letzten wirklichen Hitzewelle.

Die Temperaturen können Werte von 35°C erreichen und die Warnung ist gültig ab heute, bis mindestens Donnerstag. – TF

Ähnliche Beiträge