Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

18 neue Flugverbindungen ab 2015 geplant, darunter auch Gran Canaria – Toronto (Kanada)

Kanarische Inseln – Die Regierung der Kanarischen Inseln hat insgesamt 18 neue Flugverbindungen für das Archipel im Atlantik ausgeschrieben. Damit möchte die Regierung den boomenden Tourismus weiter stärken. Nach Erklärung des zuständigen Tourismusministeriums sollen die meisten Verbindungen (wenn sich Gesellschaften dafür interessieren) im Sommer 2015 aufgenommen werden. Ein Teil der Routen soll Saisonal betrieben werden, aber es gibt auch Routen, die das ganze Jahr beflogen werden sollen.

Zu den neuen Routen, die sich die Regierung vorstellt gehören:
Lanzarote-Paris (Frankreich), Lanzarote-Gdansk (Polen), Fuerteventura-Stockholm (Schweden), Fuerteventura-Prag (Tschechien), Fuerteventura-Moskau (Russland), Gran Canaria-Shannon (Irland), Gran Canaria-Rom, Gran Canaria-Bologna, Teneriffa-Venedig, Lanzarote-Pisa (Italien), Teneriffa-Groningen (Niederlande), La Palma-Leipzig, La Palma-Bremen, La Gomera-Frankfurt (Deutschland), La Palma-Zürich (Schweiz), La Palma-Kopenhagen, Teneriffa-Aalborg (Dänemark) und Gran Canaria-Toronto (Kanada).

Wenn diese Strecken tatsächlich alle so aufgenommen werden, würde Gran Canaria vier neuen Verbindungen (2x Italien, 1x Irland und 1x Kanada) erhalten. Am überraschendsten bei den Plänen ist die Verbindung zwischen Gran Canaria und Toronto in Kanada. Wünschenswert wäre es eine direkte Verbindung über den Atlantik zu schaffen, so könnten die Inseln ganz neue Quellenländer für sich erschließen. – TF

Ähnliche Beiträge

Spanischer Temperatur-Rekord auf Gran Canaria

admin

Corona-Statistik Kanaren: Gran Canaria wieder unter 50 bei 7-Tage-Inzidenz!

admin

Musik Festival wegen fehlendem Sicherheitskonzept verboten

admin