Dertour
FEHT garantiert: 2% mehr Lohn wenn die IGIC auf 5% für den Tourismus festgelegt wird
Bild Info: Ein Vorschlag von FEHT an die Regeierung der Kanarischen Inseln. Bild: Infos-GranCanaria.com

FEHT garantiert: 2% mehr Lohn wenn die IGIC auf 5% für den Tourismus festgelegt wird

Kanarische InselnMehr Lohn für die Angestellten im Tourismus, dafür weniger IGIC, das schlägt der Tourismusverband von Gran Canaria FEHT der Regierung der Kanarischen Inseln vor. Man verpflichtet sich, die Löhne der Angestellten um 2% anzuheben, sollte die Regierung um Ángel Victor Torres (PSOE) sich dazu durchringen der Tourismusbranche einen reduzierten Mehrwertsteuersatz von 5% zu gewähren.

Die hat der Verband dem Präsidenten in einem Brief mitgeteilt. Basis des Vorschlages ist die Insel Madeira, hier wurde eine ähnliche „Vereinbarung“ zwischen der Branche und der lokalen Regierung getroffen und es funktioniert gut, den Menschen, die im Tourismus arbeiten, geht es besser ohne das Geld verloren gehen. Mehr Geld in der Tasche bedeutet auch mehr Geld zu Ausgeben, das wiederum die Einnahmen durch IGIC auf anderen Produkten erhöht.

Ein interessanter Vorschlag, lassen wir uns überraschen, ob und was die Regierung der Kanarischen Inseln dazu sagen wird. – TF

Ähnliche Beiträge