Arbeitslosenquote auf den Kanaren im Mai 2014 leicht verbessert

Bild Info: Die Schlangen vor den Arbeitsämtern sind auf den Kanaren minimal zurückgegangen. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai 2014 fast im ganzen Land gesunken, auch auf den Kanarischen Inseln. Wie das Arbeitsministerium mitteilte, ist die Zahl der Menschen, die bei den Ämtern auf den Kanarischen Inseln als arbeitslos registriert sind, im Mai um 2.374 Personen gesunken. Dieser Trend im ganzen Land sei der stärkste in einem Mai seit dem Jahr 1998. Denn landesweit sind im Jahresschnitt 7,14% weniger Menschen ohne Job als noch im Mai 2013.

Die Kanarischen Insel haben es aber immer noch nicht geschafft, den Knoten platzen zu lassen, trotzt explodierenden Zahlen aus dem Tourismussektor ist die Zahl der Arbeitslosen noch immer viel zu hoch. – TF

Ähnliche Beiträge