Binter bestellt sechs neue ATR 72-600 für 205 Millionen Euro

Bild Info: Eine ATR 72-600 beim Landeanflug. Bild: Magnus Manske / flickr

Kanarische Inseln – Die kanarische Fluggesellschaft Binter Canarias hat einen Auftrag für sechs neue Maschinen des Typs ATR 72-600 eingereicht, dies teilte das europäische Unternehmen Finmeccanica, welches zu Airbus gehört mit. Laut Unternehmensangaben hat dieser Auftrag ein Volumen von rund 205 Millionen Euro. Ab dem Jahr 2015 sollen die sechs Maschinen nach und nach die Flotte von Binters erneuern.

Laut ATR bieten diese Maschinen Platz für 68-74 Passagiere und können 7.500 Kilo transportieren. Die Reichweite liegt bei 1.665 Kilometern und die niedrigen Verbrauchswerte pro Sitzplatz sprechen für sich.

Seit der Firmengründung im Jahr 1989 nutz Binter Canarias diesen Flugzeugtyp und hat derzeit 18 Maschinen im Einsatz, die zu dieser Klasse gehören. Seither haben rund 35 Millionen Passagiere in diesen Maschinen ihr Reiseziel auf den Kanaren erreicht, aber auch nach Marokko, Madeira oder den Kapverden werden diese Maschinen eingesetzt. – TF

Ähnliche Beiträge