Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseGesellschaft

Dicke Gewinne bei der spanischen Weihnachtslotterie auch auf den Kanaren

Kanarische Inseln – Vor zwei Tagen wurde die Weihnachtslotterie in Spanien beendet und die Lose gezogen, dabei gab es auch einige dicke Gewinne auf den Kanarischen Inseln. Nach ersten Angaben der Lotteriegesellschaft sind mindestens 9,37 Millionen Euro aus dem mit mehr als 2,2 Milliarden Euro gut gefüllten Geldtopf auf die Inseln im Atlantischen Ozean geflossen.

Das wohl meiste Geld landet in der Provinz Las Palmas, mehr als 6 Millionen Euro werden in die Provinz gespült. In der westlichen Provinz Teneriffa wurden Losbesitzer auf Teneriffa und La Palma gezogen, die zusammengerechnet 3.365.000 Euro gewonnen haben.

Einen großen Geldsegen bekommen die Kunden von Saro Martín in Playa Honda auf Lanzarote. Noch ist nicht bekannt, wer die 10 Anteile des Gewinnerloses gekauft hat, das mit einem Gordo in Höhe von insgesamt 4 Millionen Euro prämiert wurde. Die Mitarbeiter der kleinen Verkaufsstelle im Einkaufszentrum Deiland-Chimida können sich jedoch auch vorstellen, dass auch einige Touristen unter den glücklichen Gewinnern zu finden sind. Die Urlauber stellen nach Angaben der Verkäufer einen recht großen Teil ihrer Kundschaft.

Auf Teneriffa war es erneut eine Tankstelle in Grandilla de Abona, in der Fortuna zugeschlagen hat. Schon im vergangenen Jahr konnten sich im Süden von Teneriffa einige Glückliche über einen großen Gewinn freuen. Und auch im Jahr 2014 haben wieder einige Kunden ihr Glückslos an exakt dieser Tankstelle gekauft.

Damit wünscht Infos-GranCanaria.com frohe Festtage! – CK

Ähnliche Beiträge

Wetterwarnung für Kanaren wurde für heute angehoben!

admin

Coronatests für Canarios bei Besuch zu Weihnachten kostenfrei, Festlandspanier müssen ebenfalls getestet sein

admin

Erste COVID-19 Impfdosen in Spanien eingetroffen

admin