Dertour

In der Nähe des Palmitos Parks: Bus rutsch einen Abhang hinab

Bild Info: Seltenes Bild, ein Bus hängt an einem Kran in der Nähe des Palmitos Parks. Bild: Giorgio Felice RAPETTI

San Bartolomé de Tirajana – Gestern kam ein Bus der Gesellschaft Global SU vom rechten Weg ab. In der Schlucht des Palmitos Parks rutschte der Bus einen Abhang hinunter, etwa zwei Meter unter das Straßenniveau. Wie es dazu kommen konnte, ist unterdessen streitig. Nach Angaben des Busunternehmens soll ein technisches Problem vorgelegen haben, der Fahrer habe Rauch bemerkt und sei angehalten, dann haben sich die Bremsen des Busses gelöst, und er rutschte dann den Abhang hinunter.

Ein Taxifahrer, der als Zeuge aufgenommen wurde, sagte jedoch aus, dass der Bus sehr schnell unterwegs war und dann die Kontrolle verloren habe. Er fuhr wohl hinter dem Bus, als es zu diesem Vorfall gekommen ist.

Bei diesem Ereignis sind glücklicherweise keine Menschen zu Schaden gekommen, trotzdem muss man sich die Frage nun stellen, wie dies wirklich passiert ist. Fakt ist, dass sowohl Busfahrer, aber auch Taxifahrer, gerne schnell unterwegs sind und sich oft nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, gerade auf den abgelegenen Strecken.

Zu Bergungszwecken wurde um 18 Uhr, nach Parkschluss die Straße gesperrt und ein schwerer Kran herbeigeschafft, der den Bus wieder auf die Straße hob. – CK

Ähnliche Beiträge