Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Chinesischer Fischkutter auf Grund gelaufen, alle 39 Crewmitglieder evakuiert

Ingenio – Vor der Küste von Ingenio ist ein chinesischer Fischkutter auf Grund gelaufen. Die gesamte Besatzung, die aus 26 Chinesen, 9 Philippinern und 4 Indonesiern besteht wurde mit Rettungsbooten und Rettungshubschraubern in den Hafen von Arinaga evakuiert. Keiner der 39 Besatzungsmitglieder wurde verletzt. Das Fischerboot wurde zunächst vom Grund befreit und dann ebenfalls in den Hafen von Arinaga geschleppt.

Im Hafen von Arinaga wird das Boot derzeit von Spezialisten abgetaucht um festzustellen ob es irgendwelche Schäden am Rumpf des Schiffes gibt. Sollte dies nicht der Fall sein, wird das Schiff zusammen mit seiner Besatzung wieder auf die Reise gehen können.

Das der Unfall sich nahe des Flughafens von Gran Canaria ereignete gab es zahlreiche Schaulustige, die den Tag am Strand von El Burrero verbrachten. – TF

Ähnliche Beiträge

Vermisster Badegast vom La Laja tot aufgefunden

admin

Frau aus Playa del Ingles stirbt nach Autounfall

admin

Fahrzeug stürzt in Firgas in einen leeren Wassertank

admin