Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross

Herbstwetter erreicht die Kanarischen Inseln – sinkende Temperaturen und leichte Regenfälle

Bild Info: In den nördlichen Teilen von Teneriffa und Gran Canaria gabe es den ersten Regen seit dem Unwetter von ende Oktober. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Nach einem bisher viel zu warmen und trockenen November gab es gestern die ersten herbstlichen Wetterzüge auf den Kanarischen Inseln. Regen und stärkere Winde, die im Herbst durchaus normal sind zogen besonders in den Nordteilen von Teneriffa und Gran Canaria auf. Die Landwirte sind glücklich, dass es wieder geregnet hat, dies wird der Herbsternte guttun.

In Las Palmas de Gran Canaria gab es besonders vormittag sehr ergiebige Regenschauer, die sich im laufe des Tages immer wieder mit Wolkenlosen Perioden abwechselten und abschwächten. Auf Lanzarote war es besonders der starke Wind mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h und starker Wellengang mit Wellen von bis zu 4 Metern höhe der für klassisches Herbstwetter sorgte.

In den Touristenzentren im Süden von Gran Canaria deutete sich zwar auch Regen an, dieser blieb jedoch weitestgehend aus. Alles in allem sanken die Temperaturen deutlich, verglichen mit den bisherigen Tagen im November. Der Herbst ist da! – TF

Stellenanzeige-AlpinTrend

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare