Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & TourismusTechnik & Wissenschaft

High-Speed Internet kommt endlich im Süden an – Paso Chico erste Gay Anlage mit schnellem W-LAN

Lesedauer < 1 Minute

Playa del Inglés – Als eine der ersten Gay-Anlagen in Playa del Inglés hat das Paso Chico mit einem Glasfaseranschluss das kostenfreie W-Lan für die Kunden in der Geschwindigkeit optimiert. Man erreicht nun Downloadgeschwindigkeiten von dem 5 bis 6-Fachen der Ursprünglichen werte und der Upload wurde sogar um das 10-Fache gesteigert. Nach Angaben der Betreiber der Gay Bungalows Paso Chico ist das W-LAN in der gesamten Anlage verfügbar und wird weiterhin für die Gäste kostenlos zur Verfügung stehen.

Auch Lopesan hat plant das BaoBab Hotel mit einer stärkeren Internetverbindung zu versehen und die allgemeine W-LAN-Abdeckung in der Anlage zu erhöhen. Dies wurde bereits im Costa Meloneras durchgeführt.

Nach und nach werden wohl mehrere Hotelanlagen und Bungalows das neue Internet im Süden von Gran Canaria einführen. Denn die Telefonica hat es endlich geschafft die Glasfaseranbindung in den touristischen Süden der Insel zu bringen, etwas, worauf man schon seit Jahren gewartet hat. – TF

Ähnliche Beiträge

Erster zu 100% auf Elektromotor basierter Bus für Las Palmas ausgeliefert

admin

Mogán geht in Konkurrenz zum Gaypride Maspalomas 2019 – Eigene LGBT Woche geplant

admin

Baugenehmigung für 2 neue Seaside Hotels laut einem Techniker „zu Unrecht“ erteilt, Gemeinde anderer Ansicht

admin