Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Zahl der Übernachtungen im Hotelgewerbe ist im März leicht gesunken

Lesedauer < 1 Minute

Kanarische Inseln – Der Tourismus auf den Kanarischen Inseln hat im März einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Zahl der Gesamtübernachtungen in Hotelbetrieben auf den Inseln ist um 2,15% gesunken, verglichen mit dem Vorjahresmonat. In Total wurden 5.296.296 Übernachtungen in Hotelbetrieben registriert, im Vorjahr waren es noch 5.413.201 Übernachtungen. Dies teilte das nationale Statistikinstitut in Madrid mit.

Der Rückgang der totalen Übernachtungen wird auf den Rückgang der totalen Gästezahlen in den Hotelbetrieben (- 1,21%) zurückgeführt. Es wurden insgesamt 722.84 Gäste gezählt im Vorjahr waren es noch 731.729 Gäste. Zudem sank die durchschnittliche Übernachtungszahl von 7,4 auf 7,33 Nächte.

Man darf bei den Zahlen jedoch nicht den Fehler machen, dass man einen allgemeinen Rückgang der Touristen vermutet. Es geht hier lediglich um Hotelbetriebe. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Hafen La Luz verliert den Anschluss – Frachtverkehr bricht ein

admin

Eigentümer des Anexo II in Playa del Inglés beantragen eine Konzession bis 2056

admin

Schlag für Tourismus: Holland streicht Kanaren als sicheres Reiseziel, auch Frankreich zieht an

admin