17 Arbeitslose auch in diesem Herbst wieder für Reinigung der Wanderwege beschäftigt

Bild Info: Die 17 Arbeiter und ihre neuen Vorgesetzten wurden offiziell vorgestellt. Bild: Screenshot MaspalomasAhora

San Bartolomé de Tirajana – Wie auch schon in den zwei vorangegangenen Jahren wird in der Touristengemeinde auch in diesem Jahr wieder ein Projekt mit Arbeitslosen dafür sorgen die Land- und Wanderwege in der Gemeine zu reinigen und wieder zugänglich zu machen. In diesem Jahr werden 17 Arbeitslose für drei Monate an diesem Projekt teilnehmen und die Gemeinde zahlt dafür etwas über 66.000 Euro. Beschäftigt werden ein Steinmetz/Maurermeister, zwei Landschaftsbauer und 14 Landarbeiter.

Ziel dieser Projekte ist es laut Gemeinde, den ökologischen Tourismus zu fördern, denn nur wenn die Wege gut passierbar sind werden Besucher diese auch nutzen. Dies würde zudem dazu führen das die Touristen auch die kleineren Ortschaften besuchen, welche dann auch etwas von dieser Branche abbekommen können.

Mehrere Hundert Kilometer Wegstrecke sollen die 17 Arbeiter von Dickicht und kaputten Stellen befreien. Alles in Allem ein gutes Projekt, welches die Gemeinde sicherlich auch in den kommenden Jahren weiter fortführen wird. – TF

Ähnliche Beiträge