Das Museo Canario bekommt bis zum Jahresende eine Niederlassung in Maspalomas

Bild Info: Das Bild stellt eine SImulation dar, wie es von außen aussehen könnte. Bild: Screenshot Canarias7

Maspalomas – Das Casa Condal in San Fernando, in dem sich derzeit eine Kunstgalerie befindet wird bis zum Jahresende eine neue Niederlassung des Museo Canario beherbergen. Dies geht aus einer Vereinbarung der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana und den Museum hervor. Damit wird das kulturelle Angebot der touristisch geprägten Gemeinde im Süden von Gran Canaria deutlich angehoben. Nach vorläufigen Planungen soll das neue Museum in neun Abschnitte unterteilt werden.

Diese neun Abschnitte sind in die Zeitgeschichte und Geologische Entwicklung von Gran Canaria unterteilt, in denen die Besucher die Entwicklung der Insel noch vor der spanischen Kolonialisierung bis zur heutigen Touristischen Zeit erleben können. In einer gemeinsamen Erklärung wird zudem hervorgehoben, dass dieses kulturelle Angebot in dieser Form in keinem Museum der Kanarischen Inseln zu finden ist.

Das genaue Datum der Eröffnung steht allerdings noch nicht fest. Es soll jedoch bis zum Jahresende so weit sein. – TF

Ähnliche Beiträge