Ryanair bietet ab dem Sommer fünf neue Strecken nach Gran Canaria, darunter Berlin und Hamburg

Bild Info: Ryanair macht einen großen Anteil der Fluggäste für Gran Canaria aus. Bild: Archiv

Gran Canaria – Für den kommenden Sommer 2017 hat Ryanair bereits fünf neue Strecken angekündigt. So soll es neue Verbindungen von Berlin, Hamburg, Leeds, Glasgow und Mailand nach Gran Canaria geben. Insgesamt können bis zu 50.000 weitere Gäste damit Gran Canaria erreichen. Berlin, Hamburg und Leed bekommen zwei wöchentliche Flüge nach Gran Canaria hinzu während Glasgow und Mailand mit einem Flug pro Woche neu von Ryanair bedient werden.

Im Jahr 2015 war Ryanair die Fluggesellschaft mit den meisten Fluggästen für Gran Canaria, insgesamt 551.000 Gäste kamen im vergangenen Jahr mit dem Billigflieger auf die Ferieninsel. Auch in diesem Jahr sieht alles nach Steigerung bei Ryanair aus, bis September erreichte die Fluggesellschaft 471.000 Passagiere ein Plus von 16,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die zuständige Ministerin für Tourismus auf Gran Canaria, Inés Jimenez schrieb Ryanair einen „Schlüsselfaktor“ für den Tourismus auf Gran Canaria zu, denn immerhin bedient die Gesellschaft 34 Strecken in 12 europäische Länder. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise vergleichen und buchen

Ähnliche Beiträge