Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Boot mit 59 Flüchtlingen abgefangen darunter auch ein Baby

Arguineguin – Wiedereinmal wurde ein Boot mit Flüchtlingen vor der Küste von Gran Canaria abgefangen, diesmal waren 59 Menschen an Board, darunter 47 Männer, 11 Frauen und ein Baby. Das Boot wurde etwa 153 nautische Meilen (302 Kilometer) südlich von Gran Canaria im Meer abgefangen und nach Arguineguin in den Hafen gebracht. Alle Insassen stammen aus Ländern südlich der Sahara.

Laut Rettungskräften befanden sich die Flüchtlinge in einem guten Gesundheitszustand. Gestartet sei das Boot wohl in Dakhla und wurde in der Nacht gegen 2:00 Uhr gefunden. – TF

Ähnliche Beiträge

Cabildo kann aus Zwangsversteigerungen die Güi-Güi-Grundstücke nun für die Hälfte erwerben

admin

Coronavirus Update Kanaren: Zahlen weiterhin auf dem Weg nach oben

admin

Corona Zahlen Kanaren aktuell: 80% aller aktiven Fälle auf Teneriffa

admin