Weihnachtslotterie brachte 6,1 Millionen Euro auf die Kanaren

Bild Info: In der Calle Ripoche in Las Palmas wurde ebenfalls ein großer Gewinn ausgeschüttet. Bild: Screenshot Television Canaria

Kanarische Inseln – Die spanische Weihachslotterie „El Gordo“ hat auch in diesem Jahr wieder satte Gewinne auf die Kanarischen Inseln gebracht. Alle Inseln, mit Ausnahme El Hierro, haben Gewinner zu verzeichnen. Insgesamt wurde eine Gewinnsumme von 6,1 Millionen Euro für die Kanarischen Inseln ausgeschüttet. Der Dicke, also „El Gordo“ wurde auch auf den Kanaren gezogen, allerdings nur zwei Mal mit je einem Zehntel auf Teneriffa und Lanzarote.

Wie auch schon im vergangenen Jahr war die Tankstelle Granadilla auf Teneriffa an der Südautobahn die Verkaufsstelle mit den meisten Gewinnen. Alleine hier gab es die Gesamtsumme von 3,2 Millionen Euro, aufgeteilt auf verschiedene Gewinnklassen. Zudem ist es das fünfte Mal in Folge, dass dies die Verkaufsstelle mit den meisten gewinnen auf den Kanarischen Inseln ist.

In Las Palmas de Gran Canaria gab es auch ein paar Gewinner der niedrigeren Gewinnklassen, welches auch zu viel Freude bei den Losbesitzern führte. – TF

Ähnliche Beiträge