Dertour

Zahl der Fluggäste im Februar auf den Kanaren wieder um 3,8% angestiegen

Bild Info: Gran Canaria lag wiedereinmal an der Spitze der Flughäfen auf den Kanarischen Inseln. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Die Passagierzahlen für den vergangenen Februar zeigen erneut eine Wachstumsrate für die Kanarischen Inseln, obwohl im letzten Jahr ein Schaltjahr war gab es in diesem Februar einen Zuwachs von 3,8% bei den Fluggastzahlen. Für den Anstieg verantwortlich sind die internationalen Gäste, die allein einen Zuwachs von 6,6% ausmachten. Hingegen sank die zahl der nationalen Gäste an den Flughäfen der Kanaren um 2,3%.

An erster Stelle bei den reinen Passagierzahlen lag wiedereinmal der Flughafen von Gran Canaria, mit insgesamt 1.050.741 Passagieren (+1,3%). Teneriffa Süd kommt auf den zweiten Platz mit 920.202 Passagieren (+5,9%). Im spanischen Netzwerk liegen beide Flughäfen damit auf Platz drei und vier.

Lanzarote erreicht den dritten Platz auf den Kanaren mit 532.964 Passagieren (+9%) gefolgt von Fuerteventura mit 439.555 Passagieren (+1,4%), Teneriffa Nord mit 296.707 Passagieren (-2,5%), La Palma mit 101.113 Passagieren (+19,6%), El Hierro mit 11.125 Passagieren (-2%) und La Gomera mit 2.330 Passagieren (+3,9%).

Insgesamt wurden in diesem Jahr auf den Kanaren bisher 6.852.320 Passagiere registriert was eine Steigerung von 5,3% verglichen mit dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Auch bei den Starts und Landungen gab es einen Zuwachs von 5,6% auf 60.457. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise vergleichen und buchen

Ähnliche Beiträge