4 Verletzte bei Unfall mit Auto und 2 Motorrädern auf der GC-500 am Strand Triana

Bild Info: Die Unfallstelle zeigt, dass es auch zu einem klinen Feuer kam. Bild: SCreenshot Television Canaria (Webaufnahme)

San Bartolomé de Tirajana – Am gestrigen Sonntag gab es auf der GC-500 einen schweren Unfall zwischen einem Auto und zwei Motorrädern. In der Nähe des Strandes Triana stieß zunächst das Auto mit einem Motorrad zusammen und anschließend krachte noch ein anderes Motorrad in die Unfallstelle. Insgesamt gab es vier verletzte Personen. Der Fahrer des Autos und des ersten Motorrades haben sich verschiedene Knochenverletzungen zugezogen und wurden ins Universitätsklinikum nach Las Palmas gebracht, beide Personen sind im Alter von 27 bzw. 30 Jahren.

Die anderen Verletzten haben nur leichte Verletzungen davongetragen und wurde in ein Gesundheitszentrum im Süden transportiert.

Ereignet hat sich der Unfall gegen 13:04 Uhr wie die Notrufzentrale 1-1-2 berichtet. Am Einsatz waren SUC, Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei in Zusammenarbeit mit Guardia Civil beteiligt. – TF

Ähnliche Beiträge