Die nationalen Feiertage 2019 stehen fest

Bild Info: Der Kalender für 2019 bietet einige lange Wochenenden und Brückentage. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Die Feiertage für die Kanarischen Inseln 2019 wurden festgelegt und veröffentlicht, insgesamt gibt es acht nationale Feiertag im kommenden Jahr, hinzukommen vier regionale Feiertag der Provinzen und jeweils zwei lokale Feiertage der Gemeinden. Allerdings fallen auch zwei Feiertage auf einen Sonntag (Heilige drei Könige & Mariä Empfängnis), diese werden von den Provinzen verschoben, da es so vorgesehen ist. Damit umfasst der Feiertagskalender 2019 insgesamt 16 freie Tage zusätzlich.

Die Acht Feiertage, die nicht verschoben werden können lauten:
– 1. Januar, Neujahr (Dienstag).
– 19. April, Karfreitag.
– 1. Mai, Tag der Arbeit (Mittwoch).
– 15. August, Himmelfahrt der Jungfrau Maria (Donnerstag).
– 12. Oktober, Día de la Hispanidad (Samstag).
– 1. November Allerheiligen (Freitag).
– 6. Dezember, Tag der Verfassung (Freitag).
– 25. Dezember, Weihnachten (Mittwoch).

Die zwei Feiertage, die verschoben werden können, weil diese auf einen Sonntag fallen, werden auf den Kanaren wie folgt platziert:
– 7. Januar, Heilige drei Könige (Montag als Ersatztag zum 6. Januar 2019)
– Für Mariä Empfängnis (Ersatztag zum 8. Dezember 2019) steht noch kein Tag fest.

Es gibt dann noch die zwei Feiertage, die es nur auf den Kanarischen Inseln gibt:
– 18. April, Gründonnerstag (Donnerstag)
– 30. Mai, Día de Canarias (Donnerstag)

Durch diese Feiertage wird es im kommenden Jahr viele lange Wochenenden geben und auch einige Chancen auf die sogenannten Brückentage.

Die Feiertage der Gemeinden wurden noch nicht festgelegt, diese tragen wir dann in unseren Eventkalender ein, sobald uns diese vorliegen. Die aktuell festgelegten Feiertage wurden bereits eingetragen. – TF

Ähnliche Beiträge