Dertour

Markthalle in Telde geschlossen – Markt geht aber trotzdem weiter, auf dem Gelände Narea

Bild Info: Die Markthalle von Telde hat Probleme bei der Stromversorgung, eine Erneuerung ist zunächst erforderlich. Bild: Screenshot GranCanariaTV

Telde – Die Markthalle in Telde ist derzeit geschlossen, der Grund dafür ein Problem in der Stromversorgung. Diese muss zunächst erneuert werden, bevor die Markthalle wieder in Betrieb genommen werden kann. Die Stadtverwaltung von Telde hat beschlossen den Markt zunächst in die Einrichtungen von Narea zu transferieren. Dabei sollen die Marktstandbetreiber alle möglichen Ressourcen zu Verfügung bekommen, damit der Betrieb dort so schnell wie möglich weiter gehen kann.

Aus Sicherheitsgründe ist diese Maßnahme die derzeit einzige Möglichkeit, die die Stadt Telde sieht. Zu den Hilfen gehört auch der Transport der Waren und die Bereitstellung von anderen Materialien damit der Marktbetrieb funktionieren kann.

Die Regierung der Kanarischen Inseln wird sich ebenfalls an der Instandsetzung der Markthalle von Telde beteiligen. Bei den Einrichtungen von Narea handelt es sich um ein Multi-Funktionsgelände für Sport und Veranstaltungen, dies wird nur provisorisch den Markt beherbergen. – TF

Ähnliche Beiträge